Motorola: Selbstheilendes Display

(19.08.2017) Gute Nachrichten für alle, die ständig Probleme mit ihrem Handy-Display haben: Motorola entwickelt gerade ein selbstheilendes Display! Dafür wird ein spezieller chemischer Stoff verwendet, der sich die Ausgangsposition merkt und nach Erhitzen wieder seine ursprüngliche Form einnimmt. Wenn du also mit deinen Händen über den Bildschirm reibst, verschwindet der lästige Sprung ganz einfach von deinem Smartphone!

Tech-Experte Florian Christof von futurezone.at:
"Mit Glas ist das nicht vergleichbar: Das ist ein ganz spezielles Kunststoffmaterial. Wie sich das anfühlt, weiß man nicht. Außerdem ist unklar, ob das auch so durchsichtig sein wird wie Glas. Es kann sein, dass sich das total billig anfühlt und dass es nicht geeignet ist, um mit den derzeitigen Displays mitzuhalten."

KPÖ auf Platz Eins

Erdbeben bei Graz-Wahl

D: Erste Wahlprognose

Kopf-an-Kopf-Rennen

Wahlschluss in OÖ

Erste Hochrechnung

"Ehe für alle"

Abstimmung Schweiz

Superwahlsonntag

Wer gewinnt?

D: Masken im Auto Pflicht

Als Teil des Verbandskastens

PKW fährt in Menge

Bei Almabtrieb

Ö: Es wird immer mehr gekifft

Enormer Cannabis-Boom