Motorola: Selbstheilendes Display

(19.08.2017) Gute Nachrichten für alle, die ständig Probleme mit ihrem Handy-Display haben: Motorola entwickelt gerade ein selbstheilendes Display! Dafür wird ein spezieller chemischer Stoff verwendet, der sich die Ausgangsposition merkt und nach Erhitzen wieder seine ursprüngliche Form einnimmt. Wenn du also mit deinen Händen über den Bildschirm reibst, verschwindet der lästige Sprung ganz einfach von deinem Smartphone!

Tech-Experte Florian Christof von futurezone.at:
"Mit Glas ist das nicht vergleichbar: Das ist ein ganz spezielles Kunststoffmaterial. Wie sich das anfühlt, weiß man nicht. Außerdem ist unklar, ob das auch so durchsichtig sein wird wie Glas. Es kann sein, dass sich das total billig anfühlt und dass es nicht geeignet ist, um mit den derzeitigen Displays mitzuhalten."

Schwarzfahrer Deluxe

Wildschwein in U-Bahn

Neue Flamme?

Kanye im Liebesglück

Eriksen verlässt Spital

Nach Kollaps auf Spielfeld

Reporter isst Hut

Nach falscher Wahlprognose

Schlechte Luft in Wien?

Ranking klärt auf

Fitnessuhr überführt Mörder

Täter gab noch Interviews

Österreich spendet Impfdosen

Eine Million an Westbalkan

Bald nur mehr 2-G?

Test zu wenig für Club