Movember: Ein Monat, ein Bart

(30.10.2015) Der haarigste Monat des Jahres! „Männer schaut auf euch!“ So lautet das Motto von Movember. Im Sinne der Männergesundheit sind seit gestern wieder alle Männer dazu aufgerufen, ihre Bärte wachsen zu lassen.

Movember – ein Wortspiel aus dem englischen Begriff für Schnurrbart „Moustache“ und „November“!

Der Phantasie sind dabei keine Grenzen gesetzt. Abrakadabra, wenn du wie ein Zauberer aussehen möchtest. Hulk-Hogan-Like bewegst du dich mit dem Trucker. All das bleibt jedem selbst überlassen.

Hier mal eine kleine Übersicht, wie man seinen Bart wachsen lassen kann. Wenn also im November einer dieser Bärte auf dich zukommt, weisst du ganz genau es ist für den guten Zweck!

Es geht darum, sein Gesicht zu verändern, durch den Schnurrbart Aufmerksamkeit zu erzeugen und Gesprächsstoff anzuregen.

Österreich ist seit 2012 offizielles Movember-Land! Die bei uns gesammelten Spenden kommen der Uniklinik Innsbruck zu Gute.

Vor allem Prostata- und Hodenkrebs sind Themen der Kampagne. Die Zahl bösartiger Prostatakrebs-Fälle liegt in Österreich bei 4900 pro Jahr und macht 25 Prozent der Krebsdiagnosen bei Männern aus. Hodenkrebs ist nach Hautkrebs die häufigste Krebserkrankung von Männern zwischen 18 und 39 Jahren.

Corona-Schlendrian in Discos

Viele Regelverstöße in Wien

Wirbel um FPÖ-Corona-Wahlparty

Party ohne Maßnahmen

Corona-Tests bei Hausärzten?

Neue Forderung vom Expertenrat

Trump: Ende von Tiktok?

Kein Download ab Sonntag

Neue Regelung bis März 2021

fürs Home-Office!

Scheinehen vermittelt

Sozialleistungen erschwindelt

Toter in Linz: Taxler gesucht

Erste Spur?

Autopilot: Tesla mit 150 km/h

Fahrer schläft!