Müllmänner verhindern Alkofahrt

(08.01.2014) In Salzburg haben mutige Müllmänner eine Alkofahrt eines Porschebesitzers verhindert. Vor einem Bordell, wo sie den Müll abholen wollen, geraten sie mit dem Mann in Streit, weil er die Einfahrt blockiert. Iris Wind von der Salzburg Krone:

‚Sie haben den Herrn dann angesprochen und ihn gebeten, sein Auto wegzustellen. Der Porschefahrer hat aber nur erwidert, das interessiere ihn alles nicht. Anschließend hat er die Autotür von innen wieder zugeschlagen.‘

Für die Müllmänner ist klar: Der Mann ist betrunken. Sie versperren ihm so lange den Weg, bis die Polizei eintrifft. Ein Alko-Test ergibt mehr als ein Promille Alkohol im Blut.

Mehrheit für Massentests

Kanzler Kurz lobt Länder

Katholische Jungschar im Visier

Anschlag in Wien

Antisemitische Attacke in Wien

Frau bedroht Rabbiner

Normalität Sommer 2021?

Ziel von Kurz und von der Leyen

Lockdown sorgt für Putzfimmel

Vor allem bei jungen Männern

Schließfach-Klau: Fahndung

in NÖ und Wien

4.954 Corona-Neuinfektionen

Leichter Rückgang setzt sich fort

Katze rettet vor Brand

Besitzer geweckt