Mum und Kids spenden Haare

(01.05.2017) Eine Mutter und ihre sechs Kids aus Buffalo im US-Bundesstaat New York spenden jetzt über fünf Meter Haare für krebskranke Kindern! Diese tolle Story geht derzeit durchs Netz! Seit Jahren haben sie sich die Haare nicht mehr geschnitten. Das für einen guten Zweck: Die Haare sollen nämlich an eine wohltätige Organisation gespendet werden, die Perücken für Kinder und Jugendliche herstellt, die wegen Krankheit keine oder nur wenige Haare haben.

Die sechs Buben wurden wegen ihrer langen Haare viel gehänselt, haben sich davon aber nicht aufhalten lassen.

Nun sind die Haare ab und die stolze Mutter sagt gegenüber ABC News:
"Jeder hängt irgendwie an seinen Haaren oder zumindest am Aussehen! Es war nach dem Haarschnitt sehr überwältigend und auch lustig, denn ich hab meine eigenen Kinder nicht mehr erkannt."

Clubhouse: Darum boomt die App

"Exklusivität" als Erfolgsrezept

Daheimbleiber im Lockdown

Nur Wiener sind 'brav'

Vorsicht beim iPhone 12

Weg von Herzschrittmacher & Co

AstraZeneca: Erste Lieferung

ab 7. Februar

Jahrelang beim Sex beobachtet

Durch Überwachungskameras

Förderpaket für Schulen kommt

200-Millionen-Euro

FFP2-Maskenpflicht in Kraft

In Öffis und Supermärkten

Kitz-Double für Feuz

Mayer Dritter