Musik für Katzen: Funktioniert das?

(22.10.2016) Mit einem Musikalbum für Katzen erobert ein US-Cellist derzeit die Klassik-Charts. "Music for Cats" heißt das Werk, das ganz speziell auf Katzenohren abgestimmt ist. Mit Cello, Harfe und Geige werden ganz eigene Klänge gespielt, die Katzen regelrecht in den Bann ziehen sollen. Bei Testversuchen haben jedenfalls drei von vier Katzen entspannt auf die Musik reagiert.

Entspannende Klänge für Katzen – ja, das funktioniert, sagt auch Katzenpsychologin Martina Roth:
“Ich empfehle das auch allen Besitzern von mehreren Katzen, bei denen es daheim zu Spannungen zwischen den Tieren kommt. Diese Musik ist speziell auf die Herzfrequenz der Katzen abgestimmt, die meisten Katzen reagieren auch sehr positiv darauf.“

PCR-Testpflicht kommt!

Für Urlaubsrückkehrer per Flug

Bewaffneter Überfall in Wien

Supermarkt in Floridsdorf

Großbrand in Niederösterreich

Halle steht in Flammen

Frau äschert Kater ein

Taucht wieder auf

Moderna jetzt ab 12

EU erweitert Zulassung

Lopez und Affleck

Beziehung offiziell

Impfgegner protestieren

Ausschreitungen in Europa

Frau attackiert Flötenspieler

Blockflöte zerbrochen