Musik zu laut: Mann rastet aus

(27.04.2018) Wilde Szenen wegen zu lauter Musik. In einem Asylheim im steirischen Mürzzuschlag drehen zwei Männer spät am Abend die Boxen auf. Eine 47-jährige Heimbewohnerin und der Nachtportier fordern sie auf, die Musik leiser zu drehen. Daraufhin rastet einer der beiden Männer völlig aus.

Alexander Petritsch von der Steirerkrone:
“Er hat die Anlage in Richtung der Frau geworfen, dann hat er ein Messer gezückt und den Nachtportier mit dem Umbringen bedroht. Schließlich hat der Mann auch noch die alarmierten Polizisten mit dem Messer bedroht.“

Nach einer kurzen Rangelei, bei dem die Polizisten auch leicht verletzt werden, wird der Mann festgenommen.

USA heben Reisestopp bald auf

für Geimpfte aus EU

Brutaler Katzenhasser unterwegs

Schon mehrere verschwunden

BioNTech/Pfizer-Impfstoff für Kids?

sicher und wirksam

Nach Hust-Attacke gekündigt

Frau rastet in Supermarkt aus

Amoklauf an russischer Uni

6 Tote

Bienenschwarm killt Pinguine

64 gefährdete Brillenpinguine tot

Spanien: 5 Menschen angeschossen

Schwangere verlor Kind

Clown attackiert Passantin

in Wien!