Muskelkranker Mann läuft Marathon

(16.10.2013) Eisernen Willen hat Maickel Melamed aus Venezuela bewiesen! Der 38-Jährige leidet an einer schweren Muskelkrankheit und ist in seiner Bewegung stark eingeschränkt. Trotzdem hat er jetzt beim Chicago Marathon mitgemacht – und er hat es geschafft! Maickel hat fast 17 Stunden für den Lauf gebraucht. Es war schon weit nach Mitternacht, als er unter dem Jubel der Zuschauer ins Ziel gekommen ist. Erschöpft, aber glücklich sagt er:

‚Wenn du alles gibst, findest du den inneren Frieden. Das wünsche ich mir für alle Menschen. Gib alles und du fühlst den inneren Frieden.‘

Messerangriff: Freude im Iran

Autor Rushdie in Lebensgefahr

Zweijährige stürzt 50 Meter ab

Notarzthubschrauber im Einsatz

Schwerer Sturm bei Festival

Toter und Verletzte in Spanien

Hilferuf "Luisa" in ganz Tirol

Gegen sexualisierte Gewalt

Schwerer Unfall auf A6

Mindestens 3 Tote

150-Meter-Sturz überlebt!

Frau abgestürzt

Trump: FBI wird fündig

Dokumente beschlagnahmt

USA: Autor wird attackiert

Auf Bühne in Hals gestochen