Mutigster Fahrer Oberösterreichs?

Autofahrt bei Nacht 611

(20.12.2018)

Der 54 Jahre alte Oberösterreicher Werner Mairinger fährt gerade auf der Autobahn, als er bemerkt, dass der Fahrer vor ihm sich merkwürdig verhält. Er fährt in S-Form, zögert kurz vor der Ausfahrt nach Allhaming noch, wohin er sich weiter bewegen soll und fährt dann sogar ein Stop-Schild um.

Dann scheint der irre Autofahrer zu merken, dass er doch auf der Autobahn hätte bleiben sollen und entscheidet kurzerhand einfach zu wenden und zurückzufahren. Geisterfahrer-Gefahr!

Werner Mairinger erkennt die Gefahr, reagiert sofort und blockiert mit seinem Auto den Weg zurück zur Autobahn. Super Reaktion!

Er steigt daraufhin aus um den fast-Geisterfahrer zur Rede zu stellen. Schnell wird klar: er ist sturzbetrunken! Der 54-Jährige verständigt daraufhin die Polizei. 3,34 Promille hat der 40-jährige Fahrer aus Niederösterreich intus!! Eine Vodka-Flasche liegt genau neben ihm, erklärt uns Werner Mairinger.

Schlüssel und Führerschein werden ihm sofort entnommen. Wie kann man nur so verantwortungslos handeln??

Mega mutige Aktion vom Oberösterreicher Werner Mairinger! Bravo!

Weihnachts-Skiurlaub: Verbot?

Proteste gegen Roms Pläne

Masstentests: Intensive Planung

vom Bundesheer

Sauerstoffleitungen vereist

NÖ: Patienten umgeleitet

Polizei löst Technoparty auf

Über 130 Gäste in Berliner Club

Masken-Weihnachtsmänner?

Shitstorm: Schoko-Nikoläuse

Anschober: "Leichte" Wirkung

Nächsten 2 Wochen entscheidend

Autorennen mit Kleinkind

Mit 120 km/h durchs Ortsgebiet

3.145 neue Corona-Fälle

71 weitere Todesopfer