Mutter blamiert Tochter auf Facebook

(26.05.2015) Diese Tochter bekommt es von ihrer Mutter auf Facebook so richtig ab! Weil sich die erst 13-Jährige auf ihrer Facebook-Seite als 19-jähriges Mädchen ausgibt, die nur geschminkt und in BH und zerissenen Jeans herumläuft, stellt ihre Mutter es richtig.

In einer Videobotschaft zwingt sie ihre Tochter dazu, ihren unzähligen Followers die Wahrheit über sich zu erzählen:
"Ich möchte, dass alle von euch wissen, dass sie noch Disney Channels schaut, zu einer bestimmte Zeit ins Bett muss, nicht nur mit einem BH und zerissenen Jeans herum sitzt, sondern sogar Unterwäsche mit den Namen der Wochentage trägt und sie kann mit 13 Jahren immer noch nicht richtig Radfahren."

Das Video hat über 11 Millionen Klicks im Web und tausende an Kommentaren abbekommen. "Wir brauchen mehr Mütter wie dich", schreibt etwa Rhonda Snow auf Facebook.

Kritik kommt hingegen von Erziehungsexperten. Ursula Gottweis, Vorstand vom Wiener Verein "Innocence in Danger":
"Es ist in irgendeiner Form eine Demütigung und eine Erniedrigung. Andererseits muss man aber auch sehen, dass die Mutter das nur macht, weil sie verzweifelt und schockiert ist. Sie will ihre Tochter schützen, sie retten und ihr eine andere Geschichte geben"

Wenn du nicht willst, dass diese peinliche Geschichte auch deinen Freunden passiert, dann teile den Artikel doch auf deiner Facebook-Seite.

Rauchen wird teurer!

20 Cent pro Packung

Tirol: Mysteriöser Vorfall

2 Menschen kippen einfach um

Schnee in Österreich!

In Salzburg und Tirol

Corona: Absichtlich infizieren?

"Human Challenge"

Messerattacke in Paris

mehrere Verletzte

Pferd rettet 16-Jährige

vor Sex-Angriff

Corona: Aufruf an Zugfahrer

Strecke Graz-Wiener Neustadt

4.400 Influencer auf Bali

Gratis-Urlaub trotz Corona