Mutter erstickt eigenes Baby!

baby weint

Eine Mutter soll ihr eigenes Baby erstickt haben! Passiert ist das in einem Wiener Krankenhaus. Bereits am Mittwoch soll die Frau ihren acht Monate alten Sohn ermordet haben. Gestern werden dann die schockierenden Ergebnisse der Obduktion bekannt. Nach der Tat soll die Frau aus dem Spital geflohen sein und versucht haben, sich umzubringen. Als sie von einem Rettungsdienst ins Krankenhaus gebracht wird, stellt man dann fest, dass es sich dabei um die mutmaßliche Täterin handelt.

Patrick Maierhofer von der Wiener Polizei:
"Die offenbar psychisch kranke Frau ist festgenommen worden und befindet sich derzeit in Untersuchungshaft. Sie wurde außerdem in eine geschlossene psychiatrische Abteilung überstellt."

NÖ: Familie in Haus überfallen

Mutter und Tochter gefesselt

Krasse Fotos von Masern-Baby

Mutter warnt jetzt!

OÖ: Bub (7) verliert Finger

begleitet Vater zur Arbeit

Superstars wollen Erde retten

Hit mit Bieber, Grande & Co!

Faltbare Handys defekt!

Samsung Galaxy Fold im Test

Joggen am Zentralfriedhof

Workout zwischen Gräbern?