Kinder von Oma adoptiert

Die beiden Kinder seien schon vor Jahren von ihrer Oma adoptiert worden und hätten keinen Kontakt zur Mutter gehabt. Die 44-Jährige finde die Ehen mit den Kindern daher nicht illegal, weil die Oma in der Geburtsurkunde als biologische Mutter angegeben ist.

Der zuständige Ermittler Dustin Smith sagt im US-TV:
"Beide, Misty und Patricia, haben mir gesagt, dass sie hauptsächlich geheiratet haben um den Staat zu betrügen und mehr finanzielle Förderungen zu erhalten. Es war Patricias Idee. Zudem hätten beide ein Kind adoptieren wollen. Die Mutter dachte, es würde den Adoptions-Prozess vereinfachen, wenn sie verheiratet wäre."

site by wunderweiss, v1.50