Mutter misshandelt Baby

auf offener Straße

(07.08.2019) Schreckliche Szenen haben sich in Nürnberg auf offener Straße abgespielt! Eine betrunkene Mutter hat ihr zehn Monate altes Baby massiv misshandelt und mit einer Bierflasche beworfen. Fußgänger haben geholfen, das Baby von der 34-Jährigen zu trennen. Die Frau hat zu dem Zeitpunkt einen Alkoholspiegel von 1,3 Promille und könnte auch unter Drogeneinfluss gestanden haben.

Die 34-Jährige schreit ihr weinendes Kind immer wieder an. Sie soll ihrem eigenen Baby sogar ins Gesicht geschlagen haben. Ein Fußgänger hat versucht zu helfen, die Mutter sei aber einfach weggerannt. Ein weiterer Fußgänger beobachtet die Gewalt auf offener Straße und versucht, die aufgebrachte 34-Jährige zu beruhigen. Sie greift sogar zu einer Bierflasche und wirft sie nach ihrem Kind. Der Zeuge läuft ihr nach, die Frau stößt den Kinderwagen einfach weg. Weitere Passanten haben die Mutter festgehalten.

Die Polizei hat die Frau festgenommen, das Baby ist zur Behandlung ins Spital und dann ins Jugendamt gebracht worden. Gegen die Mutter sind Ermittlungen wegen Misshandlung von Schutzbefohlenen und gefährlicher Körperverletzung eingeleitet worden.

Es regnet Plastik

20.000 Partikel pro Liter

Baby in Gebüsch gefunden

Von der Mutter fehlt jede Spur

Mann verklagt Pornoseiten

Wegen fehlender Untertitel

VIDEO: U2 Aussage viral

Hier gibt es die Auflösung

Überschwemmung: Gefahr für Koalas

Lang ersehnter Regen ist da

Flughafen: Großer Drogenfund

Mehrere Männer verhaftet

Wiener U2 Durchsage Fake?

"Verpiss dich von der Tür"

Asteroid "spuckt" Feuerbälle

Gefahr für die Erde?