Mutter schützt Kind vor Hundeattacke

(12.11.2016) Dieses Video schockt viele User im Netz und wird gerade tausendfach geteilt. Darin zu sehen: Eine Mutter, die ihren 2-jährigen Sohn vor zwei wild gewordenen Hunden beschützt. Passiert ist das Ganze in Kalifornien in den USA. Ihr Sohn spielt gerade im Vorgarten des Hauses, als er plötzlich von zwei Hunden attackiert wird. Die Mutter schnappt ihr Kind und will mit ihm ins Haus flüchten. Doch sie findet ihre Schlüssel nicht.

Der geschockte Vater war zu dem Zeitpunkt nicht zuhause. Er sagt im US-TV:
"Es war ein Kampf von fünf bis sieben Minuten. Meine Frau hat nach Hilfe geschrien. Gott sei dank ist dann eine Nachbarin gekommen, und hat die Hunde mit einem Stock vertrieben. Ich kann gar nicht in Worte fassen, wie ich mich fühle. Dein Kind und deine Frau in so einer Situation zu sehen, ist furchtbar. Meine Frau ist eine echte Heldin."

Die Mutter und vor allem ihr Sohn werden bei der Attacke verletzt, sind aber zum Glück schon wieder auf dem Weg der Besserung.

Merkur-Markt

wird zu Billa-Plus

Demi Moore Fashionweek

Überraschungsauftritt in Paris

25 kilo Sprengstoff

bei Pensionist gefunden

1000 Kücken tot

Großbrand im Stall

Covid Mutation im Abwasser

Befürchtungen bestätigt

Schülerinnen abgeschoben

Trotz großen Protesten

Lockdown: Kinder am Ende

AKH-Psychiatrie überbelegt

52 Kids & Teenager missbraucht

Horror-Prozess in St. Pölten