Mutter schützt Kind vor Hundeattacke

pitbull hund 611

(12.11.2016) Dieses Video schockt viele User im Netz und wird gerade tausendfach geteilt. Darin zu sehen: Eine Mutter, die ihren 2-jährigen Sohn vor zwei wild gewordenen Hunden beschützt. Passiert ist das Ganze in Kalifornien in den USA. Ihr Sohn spielt gerade im Vorgarten des Hauses, als er plötzlich von zwei Hunden attackiert wird. Die Mutter schnappt ihr Kind und will mit ihm ins Haus flüchten. Doch sie findet ihre Schlüssel nicht.

Der geschockte Vater war zu dem Zeitpunkt nicht zuhause. Er sagt im US-TV:
"Es war ein Kampf von fünf bis sieben Minuten. Meine Frau hat nach Hilfe geschrien. Gott sei dank ist dann eine Nachbarin gekommen, und hat die Hunde mit einem Stock vertrieben. Ich kann gar nicht in Worte fassen, wie ich mich fühle. Dein Kind und deine Frau in so einer Situation zu sehen, ist furchtbar. Meine Frau ist eine echte Heldin."

Die Mutter und vor allem ihr Sohn werden bei der Attacke verletzt, sind aber zum Glück schon wieder auf dem Weg der Besserung.

GZSZ Schauspielerin geschockt

Findet eigene Kids im Darknet

Wien: "Autofreie Innenstadt"?

Ludwig sagt: Nein!

Zweiter Lockdown vor November?

Anschober dementiert

Neues bei Whatsapp

Chats werden einzigartig

"Halt den Mund, Mann!"

Chaos bei 1. TV-Duell

Wildwechsel: Vorsicht!

Tiere bei Crash tonnenschwer

Sextäter gefasst: Opfer-Suche

Bitte bei Polizei melden

Vergiftete Aas-Köder in OÖ

Mehrere tote Greifvögel