Nach Beziehungsstreit: Frau tot

Lebensgefährte verdächtigt

(15.12.2020) Brutale Tat in Vorarlberg. Bereits Ende November ist eine 37-Jährige aus Wolfurt im Bezirk Bregenz von ihrem Lebensgefährten schwer am Kopf verletzt worden. Wie die Polizei nun bestätigt, ist sie am vorletzten Sonntag, 6. Dezember an den Folgen gestorben. Der Tatverdächtige, ein in Dornbirn lebender 37-jähriger Deutscher, ist bereits in Untersuchungshaft.

Die Frau wurde am Abend des 26. November nicht ansprechbar in einem Stiegenhaus in Bregenz vorgefunden. Im Krankenhaus wurden schließlich schwere Verletzungen im und am Kopf festgestellt.

(apa/jf)

Bond Film wieder verschoben

Wegen Corona-Pandemie

Bei Einbruch selbst eingesperrt

Richtig blöd gelaufen

Lehrer versprechen faire Noten

Zeugnis für Distance Learning

Lehrer wegen MNS suspendiert

haben Masken verweigert

Bei CoV-Test sexuell belästigt?

Schwere Vorwürfe in Graz

EU Strafe gegen Spieleentwickler

Valve und Koch Media betroffen

Angelobungs-Memes

Hier die besten!

Erstmalig in Deutschland!

Tod nach zweiter Corona-Infektion