DNA-Massentest nach 23 Jahren

Soll Kindermörder überführen

(25.11.2019) DNA-Massentest in Deutschland. 1996 ist die damals 11-jährige Claudia Ruf in Grevenbroich missbraucht und ermordet worden. Jetzt – 23 Jahre später – soll der Täter mittels DNA-Test doch noch überführt werden. Dafür sind rund 800 Männer aus der Region aufgerufen, in diesen Tagen eine Speichelprobe abzugeben.

Claudias Vater bittet alle um Mithilfe:
„Nach so langer Zeit, nach mehr als 23 Jahren, besteht die große Chance, dass das so traurige Schicksal meiner Tochter Claudia aufgeklärt wird. Bitte helfen sie der Polizei, bitte helfen sie mir.“

Versuchter Mord in Wien

Polizei bittet um Hinweise

440 Dosen in Kärnten übrig

keine Zeit wegen Freizeitaktivitäten

30-Grad-Marke geknackt

wärmster Montag in Österreich

19.05.: Allgemeine Öffnungen fix

Hier alle Details zu den Öffnungen

Brunnenwasser grün gefärbt

in Grazer City

"Nur" 820 Neuinfektionen

Inzidenz unter 100

Double unter Maske von Cro

sogar beim Echo!

Sechsfache Impfstoffdosis

in Italien aus Versehen verbabreicht