Nach Prügelattacke im Koma

(13.07.2014) Nach einer Massenschlägerei in Wien sucht die Polizei dringend nach Zeugen! Ein 38-jähriger Mann ist am Sonntag vor zwei Wochen am Lerchenfeldergürtel bei der Haltestelle der Straßenbahnlinie 46 so schwer verletzt worden, dass er bis heute im Koma liegt. Insgesamt waren 15 Personen an der Schlägerei beteiligt.

Polizeisprecher Patrick Maierhofer:
‚In erster Linie werden zwei junge Frauen gesucht, die dem Opfer Erste Hilfe leisteten und den Mann von den Schienen auf den Gehsteig zogen, als er verletzt am Boden lag. Außerdem werden natürlich Zeugen gesucht, die den Raufhandel gesehen oder sogar Handyaufnahmen gemacht haben.‘

Die Polizei bittet um Hinweise an das Landeskriminalamt Wien unter der Telefonnummer 01/3131043800.

Frau nach Online-Kauf verletzt

Mega Schmerzen statt Freude

Dubioses Gewinnspiel geht schief

Anwältin bekommt 25.000 €

22 Uhr: Privatparty-Boom?

Sorge um frühe Sperrstunde

Frauen stöhnen nur für Männer

Gender Gap im Schlafzimmer

Top Secret: Pandemie-Lager

Meist gesichterter Ort in Wien

Paris: Eiffelturm evakuiert

Einsatz nach Bombendrohung

Gin-Tonic-Bratwurst

der etwas andere Fleischhauer

Schnelltests für Passagiere

Start im Oktober?