Nach Streit: Mann fast getötet

Frau (46) greift zu Messer

(24.04.2020) Messerattacke in Graz: Eine 46-jährige Frau hat heute Nachmittag ihren Lebensgefährten mit einem Messer angegriffen und dabei lebensgefährlich verletzt. Die Frau ist von den alarmierten Polizisten noch am Tatort in der Kapellenstraße im Bezirk Gries festgenommen worden. Das Motiv ist noch unklar.

Die Frau und ihr 43-jähriger Lebenspartner dürften laut Polizei in Streit geraten sein. Der 43-Jährige wurde in das LKH Graz eingeliefert. Die Ermittlungen werden vom Landeskriminalamt Steiermark übernommen.

(mt/apa)

Flyer mit Falschinfos

Vor Wiens Schulen verteilt

Brutales Aufnahmeritual

Prozess nach Todesfall

Papagei beißt Merkel

In deutschem Vogelpark

Norwegen hebt Regeln auf

Hohe Impfquote

ÖVP: Kickl-Test reicht nicht

Bestätigung durch Spital gefordert

Weltweiter Klimastreik

Friday's for Future in Österreich

Kickl zeigt Antikörpertest

"Hab nicht gelogen"

Jason Derulo wieder Single

Kurz nach Geburt des Sohnes