Nacht der Sternschnuppen

Jährlicher Perseiden-Schauer

(12.08.2021) Heute, Donnerstag, zwischen 21 Uhr und Mitternacht kann der alljährliche Höhepunkt des Perseiden-Schauers bestaunt werden. Bis zu 110 Sternschnuppen pro Stunde sind theoretisch mit freiem Auge sichtbar. Je nach Wetter und Lichteinfluss. Die Sternschnuppen entstehen, weil die Erde die Bahn des Kometen 109P/Swift-Tuttle kreuzt und dabei mit der Erdatmosphäre kollidierende Staubkörner die Luft dahinter zum Leuchten bringen.

Dieses Jahr sollen laut Experten außerdem die perfekten Bedingungen für die Beobachtung des Phänomens herrschen, da der Höhepunkt in die Abend- und Nachtstunden fällt. Also, heute Abend ab nach draußen und viele Wünsche bereithalten!

(VK/MC/fd)

Baby-News bei den Baldwins

Kind Nummer sieben ist da

FPÖ-Wahlbeisitzer streiken

Wegen FFP2-Masken

Alkounfall: Brennendes Auto

21-Jähriger gerettet

Flugzeuge stoßen zusammen

Zwei Tote in Deutschland

Wieder Drohung mit Machete

Diesmal in Vorarlberg

ÖVP droht Rekord-Absturz

Tirol wählt

Russen gegen Teilmobilmachung

Panik und Proteste

"Kein Atomwaffen-Einsatz"

Ex-General glaubt nicht daran