Nackte Frau wütet in Fast-Food-Lokal

(17.10.2015) Unglaubliche Szenen haben sich in Alaska in den USA abgespielt. Eine Frau stellt eine Subway-Filiale auf den Kopf. Die 35-Jährige reißt sich in dem Fast-Food-Restaurant plötzlich die Kleider vom Leib und wirft Tische, Stühle und andere Einrichtungsgegenstände durch den Raum. Die Polizei führt ihr irres Benehmen auf den Konsum eines synthetisch hergestellten Marihuanas, einer sogenannten Spice-Mischung, zurück. Sie wird in Polizeigewahrsam genommen.

Stephanie Venier über Corona

"konnte kaum aufstehen"

Corona-Impfung im Dezember?

Zulassung bei EU beantragt

Ursula Stenzel wird Bloggerin

und verlässt die FPÖ

4.500 Handys gestohlen

Bande in NÖ erwischt

Corona löscht Familie aus

Nur Baby überlebt

43 Stunden auf hoher See

Segler vor Küste gerettet

Rita Ora feiert Lockdown-Party

Jetzt zeigt sie Reue

PS5: lebenslange Sperre

Sony zieht Reißleine