Nackte Frau wütet in Fast-Food-Lokal

Unglaubliche Szenen haben sich in Alaska in den USA abgespielt. Eine Frau stellt eine Subway-Filiale auf den Kopf. Die 35-Jährige reißt sich in dem Fast-Food-Restaurant plötzlich die Kleider vom Leib und wirft Tische, Stühle und andere Einrichtungsgegenstände durch den Raum. Die Polizei führt ihr irres Benehmen auf den Konsum eines synthetisch hergestellten Marihuanas, einer sogenannten Spice-Mischung, zurück. Sie wird in Polizeigewahrsam genommen.

Hundebesitzer schlägt Jogger

Streit um Leine

Stalking oder doch super cute?

Polizist findet Nummer heraus

Zu heftiger Sex: Frau stirbt

Mann steht jetzt vor Gericht

Zaubertrick geht schief!

Wie weit darf Zauberer gehen?

Liebe: Immer gleicher Typ

Von wegen "Nie mehr so einer"

Horrorfund in Deutschland

Baby in Müllsack!

Bub (2) bei Sauftour vergessen

Kinderwagen in City gefunden

Bluttat in Leibnitz: Warum?

Täter bis jetzt zu besoffen