Nacktprotest wegen Minirock Verbot

(04.10.2013) Nacktprotest in Ungarn! Kurze Röcke, zu tiefe Ausschnitte, zu starkes Parfüm und Schminke; das soll an einer ungarischen Universität künftig verboten werden. Der Rektor hat eine neue Kleiderordnung vorgeschrieben, auch männliche Studenten werden davon nicht ausgenommen. Sie dürfen nicht mehr in Shorts im Hörsaal erscheinen und müssen bei Prüfungen einen "eleganten" Anzug und Krawatte tragen. Den Studenten passt das freilich gar nicht. Mehrere junge Studiosi protestieren und kommen nackt oder nur in Unterwäsche in die Vorlesungen! Und der Protest soll weitergehen, am Montag wollen sie mit Flip Flops und Strandhandtüchern in der Uni erscheinen.

Begräbnis Prinz Philip

Termin ist fix

Corona-Demos in Wien

Polizei setzt Pfefferspray ein

15-Jähriger droht mit Amok-Lauf

Bei Kanzler-Chat

Impfungen ab 12 Jahren?

Pfizer stellt US-Antrag

Lienz statt Linz?

Taxifahrer hilft aus

Van der bellen ist geimpft

,,Nur ein kleiner Pieks"

EMA prüft Thrombosefälle nach

Johnson & Johnson-Impfung

WHO empfiehlt keinen Wechsel

zwischen Impfstoffen