Nadal Match unterbrochen

Zuschauerin rausgeschmissen

(11.02.2021) Beim Tennismatch der Australian Open zwischen Rafal Nadal und Michael Mmoh, hat eine Zuschauerin für mehrere Unterbrechungen gesorgt. Die übereifrige Frau hat mehrfach dazwischen geschrien und den Mittelfinger gezeigt, als Nadal zum Aufschlag ansetzen wollte.

Nicht ganz nüchtern

Als ob das nicht genug wäre, hat sich die Dame weiterhin nicht an die Ruheregeln halten können. Während ein Ballwechsel passiert, gilt es normalerweise still zu sein als Zuschauer. Diese Regel ist der Dame scheinbar in ihrem Zustand nicht mehr ganz klar gewesen. Sie hat ständig mitten ins Spiel hinein gebrüllt.

Schließlich ist sie unter Buh-Rufen von den Zuschauertribünen aus dem Stadion begleitet worden. Die Spieler haben es eher gelassen genommen und mit einem Grinsen ihr Match fortgesetzt. Kurz danach hat sich Nadal deutlich mit 6:1 und 6:4 den Sieg erspielt.

(st/FD)

Stefan Kraft holt Gold!

Weltmeister auf Großschanze

„Schwebendes" Schiff

vor Englands Küste

Lieferverzögerung bei Selbsttests

Apotheken warten auf Lieferung

Paris: Künstler protestieren

besetzen Odéon Theater

Ex-Freundin angezündet

Mordversuch in Wien

AstraZeneca jetzt auch für Ältere

Freigabe vom Impfgremium

Einkaufs-Revolution

„Click & Collect" mit Sonntagsoption

Feuer in Judenburg: 2 Tote

Paar stirbt in Wohnung