Nächste Corona-Aktion

Impfen in Bussen

(03.08.2021) Die Bundesländer setzen angesichts der Impfmüdigkeit weiter auf gezielte Angebote vor Ort! So gibt es etwa in Wien diese Woche in mehreren Einkaufszentren Impf-Aktionen. Auch Niederösterreich, die Steiermark, Salzburg, Oberösterreich und das Burgenland halten wieder Impftage ohne Voranmeldung ab. Auch Impfbusse, etwa in Wien, Salzburg und Oberösterreich, bringen die Impfstoffe zur Bevölkerung. Derzeit haben knapp 60 Prozent der Gesamtbevölkerung eine Erst-Impfung erhalten.

Verschiedene Impfstellen in Wien

In Wien verweist man heute im Büro von Gesundheitsstadtrat Peter Hacker auf schon gesetzte Schritte, etwa die eingesetzten Impfbusse, die eine wohnortnahe Impfung ermöglichen. Aktuell kann man sich beim Reumannplatz und beim Bahnhof Hütteldorf im Bus impfen lassen. Ab Mittwoch wird auch in Wiener Einkaufszentren geimpft: In der Lugner City besteht von Mittwoch bis Samstag eine Impfmöglichkeit. Am Freitag und Samstag wird es auch im Auhof Center und im Einkaufszentrum Riverside ein Angebot zur Impfung geben.

(MB/apa)

Forderung: Mehr AMS-Geld!

Menschen verarmen

Video: Flucht in Unterwäsche!

Frau klettert aus Fenster!

Aus für offenes Kühlregal?

Handel: "Es reicht jetzt"

"Alko-Lock": Projekt endet

Experten nicht begeistert

Countdown zur Wahl!

++Live Ticker++

Indonesien holt Expertenteam

Nach Stadion-Tragödie

10 Fragen an die BP-Kandidaten

Newsfeed Podcast Spezial

Verletzte wegen Kohlenmonoxid

in deutscher Eishalle