Nächstes Böhmermann TV-Highlight

(13.05.2016) Wer dachte, Jan Böhmermann hält sich nach der Schmähgedicht-Klage zurück, der irrt gewaltig. Bei seinem Comeback sorgt der Komiker gestern für den nächsten Mega-Kracher im TV: Böhmermann hat bei RTLs „Schwiegertochter gesucht“ nämlich Fake Kandidaten eingeschleust und jetzt alles auffliegen lassen. Schauspieler Simon Steinhorst spielt den klassischen Loser Robin und entspricht somit allen Stereotypen der Show.

Und RTL ist voll drauf reingefallen. Böhmermann:
„Ich habe irgendwann gesagt, wir dürfen das nicht übertreiben: Robin ist Schildkrötensammler, Eisenbahnfan und natürlich Jungfrau. Ich hab gedacht, RTL fällt doch nicht auf so etwas rein. Aber dann kam RTL und hat ein pinkes ‚Liebe ist…‘ Puzzle mitgebracht. Sie haben sogar Schildkröten in der ganzen Wohnung verteilt, die sie selber mitgebracht haben.“

Besonders Krass: Für 30 Drehtagen bekommen die Kandidaten gerade einmal 150 Euro Aufwandsentschädigung.

Und hier der gesamte Beitrag aus dem ZDF Neo Magazin Royale:

Corona-Ampel in Salzburg auf Rot

Erstes Bundesland seit langem

Wiener Dachstuhl in Vollbrand

Großeinsatz der Feuerwehr

3.000 Pflegekräfte freigestellt

Ungeimpftes Personal muss gehen

Kein Arbeitslosengeld für Ungeimpfte

AMS darf Geld streichen

Wangenabsaugung?

Irrer Eingriff bei Chrissy Teigen!

Holpriger Start ins Schuljahr

Lehrer und Schüler beklagen sich

Wilde Verfolgungsjagd in Tirol

Teenager steigt aufs Gas

Hunderte Volksschüler geimpft

Und das ohne Zulassung