Nagetier in Klopapier gefunden

(31.08.2014) Ungewöhnlicher Fund am Klo! In Feistritz am Wechsel in Niederösterreich kauft ein Mann Toilettenpapier und staunt nicht schlecht als die Packung plötzlich zu rascheln beginnt. Er öffnet sie und sieht, dass zwei Rollen angefressen und zerrissen sind. Plötzlich schaut ihn ein Siebenschläfer aus dem Inneren der Kartonrolle an. Die Packung hat aber nirgends ein Loch, das maus-ähnliche Tier dürfte versehentlich mitverpackt worden sein und sich von Klopapier ernährt haben. Offenbar hat es sich aber ganz wohlgefühlt. Anfangs will es gar nicht herauskommen. Schließlich lässt sich der Nager aber doch befreien und der Findet setzt ihn im Garten aus.

„Sex mit Puppe“

an Wiener Volksschule?

Frau springt ohne Bungee-Seil

Todessprung

Erstes Haus aus 3D-Drucker

in Deutschland

Kids bei den Olympischen Spielen?

13-Jährige holen Medaillen

Gewaltige Hitzewelle

Bis zu 44 Grad in Griechenland

Impfunwillige Tests bezahlen?

Vorstoß aus Deutschland

Baby steckt unter Auto fest

Schrecklicher Unfall

Fenstersturz: Kind tot

Mehrstöckiges Wohnhaus