Nagetier in Klopapier gefunden

(31.08.2014) Ungewöhnlicher Fund am Klo! In Feistritz am Wechsel in Niederösterreich kauft ein Mann Toilettenpapier und staunt nicht schlecht als die Packung plötzlich zu rascheln beginnt. Er öffnet sie und sieht, dass zwei Rollen angefressen und zerrissen sind. Plötzlich schaut ihn ein Siebenschläfer aus dem Inneren der Kartonrolle an. Die Packung hat aber nirgends ein Loch, das maus-ähnliche Tier dürfte versehentlich mitverpackt worden sein und sich von Klopapier ernährt haben. Offenbar hat es sich aber ganz wohlgefühlt. Anfangs will es gar nicht herauskommen. Schließlich lässt sich der Nager aber doch befreien und der Findet setzt ihn im Garten aus.

Video: Stier in Linz ausgebüxt

Polizei war im Großeinsatz

Apple entwickelt Suchmaschine

als Konkurrenz für Google

Spott-Welle für Kim Kardashian

gibt mit privater Insel an

OÖ geht gegen Privatpartys vor

um Lockdown zu verhindern

Drastische Maßnahmen in D

Todeszahlen steigen rasant

Zoo tötet erneut Tiere

wegen Modernisierung

Taschengeld: Wie viel ist okay?

nur 8 von 10 Kindern sparen

Drei Tote bei Verkehrsunfall

14-Jähriger schwer verletzt