Nashville: Heftige Explosion

Wohnmobil geht in die Luft

(26.12.2020) Heftige Explosion im Zentrum von Nashville im US-Bundesstaat Tennessee! Es gibt mindestens drei Verletzte, nach weiteren Opfern wird gesucht. Fensterscheiben sind zersprungen, Wasserleitungen geplatzt, Hausfassaden wurden stark beschädigt. Die Polizei geht von einer geplanten Tat aus. Davor ist nämlich ein Wohnmobil durch die Stadt gefahren und per Lautsprecher ist vor einer Bombenexplosion gewarnt worden war. Dieses ist dann in die Luft gegangen.

Die Behörden machten zunächst keine Angaben über ein mögliches Motiv oder Hinweise auf möglichen Terrorismus. Ob sich zum Zeitpunkt der Explosion jemand in dem Wohnmobil aufhielt, war zunächst unklar. Laut Polizei wurden Reste am Ort des Geschehens gefunden, bei denen es sich um menschliche Überreste handeln könnte.

(APA/gs)

Britische Mutation in Kärnten

drei Verdachtsfälle

Neuer PCR-Test aus Salzburg

erkennt Mutationen sofort

"Uns ist das Ding entglitten"

Merkel-Aussage macht Runde

Impfskepsis nimmt ab

Verweigerer werden weniger

Weltweit höchste Cov-Todesrate

in Großbritannien

Party-Alarm bei Skiurlaubern

St. Anton am Arlberg

Ein zweiter Corona Sommer?

Unrealistische Erwartungen

AstraZeneca nur für "Junge"?

Zulassung für Ü-65 wackelt