NATO-Helis sorgen für Aufregung

(27.07.2017) Riesige NATO-Helikopter über Wien sorgen heute für Aufregung im Netz! Auf Twitter und Facebook sind zahlreiche Pix der US-amerikanischen Blackhawks und Chinook-Hubschrauber zu sehen!

Was hat es damit auf sich? Wie die Tageszeitung „HEUTE“ berichtet, dürften die NATO-Helikopter an einer Übung teilgenommen haben, die in Ungarn, Rumänien und Bulgarien stattgefunden hat. Jetzt seien sie wieder am Rückweg und am Weg nach Deutschland werde eben teilweise auch Österreich überflogen.

Die US-Hubschrauber hatten aber natürlich eine Genehmigung für den Überflug, wie es aus dem Verteidigungsministerium heißt. Die NATO-Helikopter waren nicht bewaffnet, denn es handelt sich dabei um Transport- und nicht um Kampfhubschrauber.

Fahrgast geht auf Beamte los

20-Jähriger aus Zug geworfen

Trump: Mehr Waffen an Schulen

Nach Massaker

Bald "Bier-Triage"?

Erste Brauerei schlägt Alarm

Nehammer telefoniert mit Putin

45-minütiges Gespräch

Politiker kritisieren Putin

Russische Abgeordnete

Gruppe mit Schwert attackiert

Psychischer Ausnahmezustand

Mode: Aus für Gratis-Retoure?

Kosten steigen und steigen

Tank-Tourismus-Aus legal?

Darf Ungarn das überhaupt?