Angriff auf Verein: Ermittlungen

(28.10.2013) Nach dem Überfall auf ein türkisches Vereinslokal in Wien sichtet die Polizei derzeit das Videomaterial. Gestern hat ja eine Gruppe von 30 Hooligans das Lokal des Kulturvereins ATIGF im Bezirk Favoriten gestürmt. Bewaffnet dringen die Männer in das Haus ein und prügeln einen Mann nieder. Neun Hooligans werden festgenommen und vom Landesamt für Verfassungsschutz einvernommen. Das Überwachungsvideo soll jetzt Aufschluss darüber geben, was genau passiert ist. Adina Mircioane von der Polizei.

"Die Personen haben wiedersprüchliche Angaben getätigt! Wir haben mehrere Videos, beziehungsweise Lichtbilder, die wir derzeit auch auswerten. Die Ermittlungen sind noch im Gange"

Polizeiautos fahren in Menge

Proteste in New York eskalieren

Landesweite Proteste in den USA

Nach Mord an George Floyd

Keine Masken mehr an Schulen

Ab Mittwoch

Affen klauen Corona-Blutprobe

Mediziner wurde attackiert

"Magier" betrog 450 Menschen

um 3,6 Millionen Euro

Mieter ertappt Einbrecher

und verfolgt ihn

Cupfinale: Salzburg - Lustenau

Titelmatch nach Corona-Pause

Maskenpflicht wird gelockert

Ab 15. Juni