Angriff auf Verein: Ermittlungen

(28.10.2013) Nach dem Überfall auf ein türkisches Vereinslokal in Wien sichtet die Polizei derzeit das Videomaterial. Gestern hat ja eine Gruppe von 30 Hooligans das Lokal des Kulturvereins ATIGF im Bezirk Favoriten gestürmt. Bewaffnet dringen die Männer in das Haus ein und prügeln einen Mann nieder. Neun Hooligans werden festgenommen und vom Landesamt für Verfassungsschutz einvernommen. Das Überwachungsvideo soll jetzt Aufschluss darüber geben, was genau passiert ist. Adina Mircioane von der Polizei.

"Die Personen haben wiedersprüchliche Angaben getätigt! Wir haben mehrere Videos, beziehungsweise Lichtbilder, die wir derzeit auch auswerten. Die Ermittlungen sind noch im Gange"

AstraZeneca: Erste Lieferung

ab 7. Februar

Jahrelang beim Sex beobachtet

Durch Überwachungskameras

Förderpaket für Schulen kommt

200-Millionen-Euro

Daheimbleiber im Lockdown

Nur Wiener sind 'brav'

FFP2-Maskenpflicht in Kraft

In Öffis und Supermärkten

Kitz-Double für Feuz

Mayer Dritter

Keine FFP2-Maske

25 Euro Strafe!

Südafrikanische Mutation

fünf Fälle in Tirol