Angriff auf Verein: Ermittlungen

(28.10.2013) Nach dem Überfall auf ein türkisches Vereinslokal in Wien sichtet die Polizei derzeit das Videomaterial. Gestern hat ja eine Gruppe von 30 Hooligans das Lokal des Kulturvereins ATIGF im Bezirk Favoriten gestürmt. Bewaffnet dringen die Männer in das Haus ein und prügeln einen Mann nieder. Neun Hooligans werden festgenommen und vom Landesamt für Verfassungsschutz einvernommen. Das Überwachungsvideo soll jetzt Aufschluss darüber geben, was genau passiert ist. Adina Mircioane von der Polizei.

"Die Personen haben wiedersprüchliche Angaben getätigt! Wir haben mehrere Videos, beziehungsweise Lichtbilder, die wir derzeit auch auswerten. Die Ermittlungen sind noch im Gange"

Pferd tritt aus: Frau verletzt

Streichelversuch geht schief

Brände wüten weiter

Urlaubsländer betroffen

Ausschreitungen bei Demos

Trotz Verbots

Extreme Überflutungsgefahr

Südliches NÖ und im Raum Graz

Diskus-Bronze für Österreich

Premiere für Weißhaidinger

Mega Reisewelle aus Bayern

60 km Stau

Penis-Schlangen Invasion

In Miami

25-köpfige Gruppe gerettet

Schlecht ausgerüstet