Neffentrick: 500.000 Euro ergaunert

Schon wieder ist ein älterer Herr auf einen Neffentrick reingefallen. Ein 70-jähriger Oberösterreicher erhält von einem Unbekannten einen Anruf. Dieser gibt sich am Telefon als alter Bekannter aus Deutschland aus und bittet den 70-Jährigen um finanzielle Unterstützung. Der Oberösterreicher hebt eine halbe Million Euro von seinem Sparbuch ab und übergibt diese dem Unbekannten - und das, obwohl ihm die Bankangestellten und seine Familie zuvor gewarnt haben.

Johannes Nöbauer von der Oberösterreich Krone:
"Das Opfer zeigt sich der Polizei gegenüber sehr unkooperativ, wahrscheinlich aus Scham, dass er gesteht wann und wo er das Geld übergeben hat. Aber dank den Verwandten ist es dann zur Anzeige gekommen. Die Erfolge sind aber sehr klein, dass man den Täter oder aber auch das Geld wieder beschaffen kann."

Die ganze Story liest du heute in der Oberösterreich Krone!

Mit Hund auf Urlaub: Vorsicht

Strenge Regeln im Ausland

Schrott-LKW: 44 Anzeigen

Auch noch Gefahrengut geladen

App spioniert Insta-Freunde aus

Jeder deiner Schritte bekannt

13-Jähriger stiehlt Flugzeug

gleich 2 Mal!

Influencerin bettelt um Geld!

Mega-Shitstorm

Tödlicher Sturz aus Riesenrad

beim Open Beatz Festival!

Polizei sucht Messerstecher

Hinweise erbeten

Youtuberin quält Katze

vor laufender Kamera