Neonazi ist schwul und jüdisch

Ein Neonazi outet sich als schwul und jüdisch! Die Story von Kevin Wilshaw aus Großbritannien geht derzeit durchs Netz. 40 Jahre lang war er Mitglied rechtsextremer Gruppen und überzeugter Neonazi.

Neonazi ist schwul und jüdisch 1

Doch als er eines Tages selbst Ziel von Hetze wird, macht er Schluss. Er zieht sich zurück und outet sich gleichzeitig als schwul. Zudem habe er jüdische Vorfahren.

Neonazi ist schwul und jüdisch 2

Heute schämt er sich für seine früheren Sichtweisen und für seine Vergangenheit, sagt Ex-Neonazi Kevin Wilshaw zu Channel 4 News:

"Es war echt schwer für mich, es ist ja lange Zeit in deinem Kopf. Das Ganze ist wohl eine Art Selbstschutz. Ich hab so oft Leute gesehen, die beschimpft oder geschlagen wurden, weil sie schwul sind. Aber es berührt dich erst, wenn du selbst zum Opfer wirst. Dann realisierst du, was du die ganze Zeit tust, war falsch."

Aufregung an Uni Wien

Student mit Waffe in Vorlesung

Geschwärzte Titelseiten

Protest in Australien

Frau in Wien vergewaltigt?

Verdächtiger festgenommen

Nashornbaby-Alarm in OÖ

Süßer Nachwuchs!

Fake-Polizisten in NÖ

Vorsicht, Betrüger unterwegs

Tödlicher Brand in NÖ

Familie im Schlaf überrascht

Virus: Bankomaten spucken Geld

Gauner betreiben "Jackpotting"

Heute ist Equal Pay Day

Frauen arbeiten jetzt gratis