Neonazi-Pulli: C&A entschuldigt sich

C A 611

Nach großer Aufregung entschuldigt sich nun die Modekette C&A für den Neonazi-Look bei den Kinderpullovern. Die Pullis hatten sich ja optisch einer bei Neonazis beliebten Marke bedient. C&A sagt nun in einem Statement: Die Ähnlichkeit des Schriftzugs sei dem Unternehmen nicht bewusst gewesen. Die Pullover werden nun umgehend aus dem Sortiment genommen.

Um diesen Pullover geht's:

Die Reaktion von C&A:

site by wunderweiss, v1.50