Neonazi-Pulli: C&A entschuldigt sich

(11.10.2018) Nach großer Aufregung entschuldigt sich nun die Modekette C&A für den Neonazi-Look bei den Kinderpullovern. Die Pullis hatten sich ja optisch einer bei Neonazis beliebten Marke bedient. C&A sagt nun in einem Statement: Die Ähnlichkeit des Schriftzugs sei dem Unternehmen nicht bewusst gewesen. Die Pullover werden nun umgehend aus dem Sortiment genommen.

Um diesen Pullover geht's:

Die Reaktion von C&A:

"Schneewittchen" wird real!

Mit toller Hauptdarstellerin

Flitzer mit Regenbogenfahne

Aufregung bei EM-Spiel

Hafturlaub!

Serienstar aus Haft entlassen

Blaualgen-Alarm in Kärnten

Gefahr für Mensch und Tier

UK: Warnung auch für Geimpfte

Weltärzte-Chef schlägt Alarm

EU-Gesundheitsbehörde

Warnungen vor Delta Variante

Eurofighter: Alarmstart

Kein Kontakt zu Flugzeug

Hai-Angriff auf Vogel

Touristen schockiert