Nessie in Apple Maps entdeckt?

(20.04.2014) Ein Screenshot aus dem Kartendienst ‚Apple Maps‘ zieht im Internet seine Runden. Das Bild zeigt die Wasseroberfläche des sagenumwobenen schottischen Loch Ness. Zu sehen ist etwas, das wie die Umrisse einer riesigen, fischähnlichen Gestalt aussieht. Nessie-Fans sind sich sicher, dass es sich dabei nur um das berühmte Seeungeheuer handeln kann. In Wirklichkeit dürfte es sich aber um die Wellen eines Schnellboots handeln.

Bei futurezone.at findest du das Foto!

Linzer schießt Sohn in Fuß

Bei Reinigung von Waffe

Frieden in Europa in Gefahr

Ukraine-Krise vor Eskalation

Baby Alarm?

Gerüchte um Vanessa Hudgens

Er lebt seit 190 Jahren

Jonathan Weltrekordhalter

Neymars neue Flamme

heißt wie seine Ex

Pandemie = Jobwechselwunsch

Phänomen "Covid-Klarheit"

Erdbeben der Stärke 3,2

Aschach in Oberösterreich

virales Katzenfoto

Elon Musks Flausch-Schüssel