Netz feiert "Spiderman"

(28.05.2018) Ein riesen "Like" bekommt dieser heldenhafte Lebensretter aus Paris. Der 22-jährige Mamoudou Gassama aus Mali hat ein vierjähriges Kind gerettet, das beinahe von einem Balkon gestürzt ist. Ohne zu zögern ist der "Spiderman", wie er nun genannt wird, an der Fassade des Hauses hinaufgeklettert. In nur wenigen Sekunden erreichte er mit einem hollywoodreifen Auftritt das Kind im fünften Stock und zog es ins Innere. Im französischen Fernsehen sagt Mamoudou:

"Es ist für mich selbstverständlich gewesen. Wie gesagt, ich habe gar nicht nachgedacht. Es hat nichts mit Mut zu tun. Es ist für mich ganz klar, dass ich helfen muss, wenn ein Kind in Not ist."

Der französische Präsident Emmanuel Macron möchte sich sogar persönlich bei dem Helden bedanken. Er hat den 22-Jährigen heute zu sich eingeladen.

Hand auf Straße geklebt!

Klimaaktivistin blockiert Straße

Debatte um Fiaker-Verbot

"aus Gründen des Tierschutzes"

Einbrecher schläft ein!

Zu müde für einen Raubzug

Gehört Schweden bald zur NATO?

Debatte auch in Parlament in Helsinki

In Europa wirds staubig!

Neuer Saharastaub ist unterwegs

Italien: Tod nach CoV-Impfung

77.000€ Entschädigung!

Seltener Zoo-Nachwuchs

Fünf Sandkatzen-Babys geboren

Trend zum Heiraten rückläufig

Immer mehr Scheidungen