Netz lacht über "Pädergogisch"

(13.11.2015) Riesengelächter im Netz: Auf Facebook und Twitter amüsiert man sich über ein Hoppala auf der Bildungsmesse Interpädagogica in Linz. Die Pädagogische Hochschule Oberösterreich hat sich dort auf den ersten Blick nicht gerade im besten Licht präsentiert. In dicken schwarzen Lettern steht "Pädergogische Hochschule" auf dem Schild über dem Stand der PH. Der Rechtschreibfehler wurde fotografiert und verbreitet sich sofort rasend schnell im Netz.

Die User finden’s lustig:

"Jetzt scheint klar zu sein, warum die Lehrerausbildung 6 Jahre dauern soll. Ob das genug ist?"

"Schlägt die Beteiligung der FPÖ in Oberösterreich schon bei der RechtSschreibung durch?"

"Hier wird Kreativschreibweise gelehrt"

"Bädergogische Hochschule - ein neues Thermalbad"

Hoppala des Veranstalters

Die Pädagogische Hochschule selber hat mit dem Hoppala übrigens nichts zu tun. Der Veranstalter habe den Stand falsch beschriftet, heißt es vom Pressesprecher. Der Fehler sei sofort korrigiert worden. Das Bild ist offenbar am Mittwochvormittag, noch vor Eröffnung der Messe entstanden. Die Besucher hätten von dem Fauxpas nichts mitbekommen.

Gastro: "Das ist 2. Lockdown"

Wirte sind verzweifelt

Corona-Schlendrian in Discos

Viele Regelverstöße in Wien

Wirbel um FPÖ-Corona-Wahlparty

Party ohne Maßnahmen

Corona-Tests bei Hausärzten?

Neue Forderung vom Expertenrat

Trump: Ende von Tiktok?

Kein Download ab Sonntag

Neue Regelung bis März 2021

fürs Home-Office!

Scheinehen vermittelt

Sozialleistungen erschwindelt

Toter in Linz: Taxler gesucht

Erste Spur?