Netz lacht über "Pädergogisch"

(13.11.2015) Riesengelächter im Netz: Auf Facebook und Twitter amüsiert man sich über ein Hoppala auf der Bildungsmesse Interpädagogica in Linz. Die Pädagogische Hochschule Oberösterreich hat sich dort auf den ersten Blick nicht gerade im besten Licht präsentiert. In dicken schwarzen Lettern steht "Pädergogische Hochschule" auf dem Schild über dem Stand der PH. Der Rechtschreibfehler wurde fotografiert und verbreitet sich sofort rasend schnell im Netz.

Die User finden’s lustig:

"Jetzt scheint klar zu sein, warum die Lehrerausbildung 6 Jahre dauern soll. Ob das genug ist?"

"Schlägt die Beteiligung der FPÖ in Oberösterreich schon bei der RechtSschreibung durch?"

"Hier wird Kreativschreibweise gelehrt"

"Bädergogische Hochschule - ein neues Thermalbad"

Hoppala des Veranstalters

Die Pädagogische Hochschule selber hat mit dem Hoppala übrigens nichts zu tun. Der Veranstalter habe den Stand falsch beschriftet, heißt es vom Pressesprecher. Der Fehler sei sofort korrigiert worden. Das Bild ist offenbar am Mittwochvormittag, noch vor Eröffnung der Messe entstanden. Die Besucher hätten von dem Fauxpas nichts mitbekommen.

Abtreibungsverbot - und dann?

Schritte rückwärts in USA

Kommt Maskenpflicht zurück?

Rauch will sich nicht festlegen

BP-Wahl am 9. Oktober!

VdB stellt sich Wiederwahl

Tödliche Schüsse in LGBTQ-Club

Hohe Terrorgefahr in Norwegen

Aufregung um Fake-Klitschko

Ludwig-Telefonat mit Deepfake

Wieder Mord und Suizid

Frau und Hund erschossen

Bub überrollt Mutter

Mit Traktor

Gericht kippt Abtreibungsrecht

In den USA