Neue Affenart entdeckt

vom Aussterben bedroht

(11.11.2020) Die gute Nachricht: In Südostasion ist jetzt eine neue Affenart entdeckt worden! Die schlechte: Die Tiere sind akut vom Aussterben bedroht! Wissenschaftler aus Deutschland haben die bisher unbekannte Spezies der Haubenlanguren aufgespürt, von denen es nur noch bis 250 Tiere gibt.

Der sogenannte Popa-Langur lebt ausschließlich in den Wäldern Zentral-Myanmars und die Wissenschaftler haben die Affen nach dem heiligen Berg Popa benannt. Dort leben nämlich rund hundert dieser seltenen Tiere.

Die Affen haben einen langen Schwanz und eine wilde Haarmähne. Sie dürften sich laut den Wissenschaftlern vor rund einer Million Jahren von den anderen Languren abgespalten haben. Gerade erst entdeckt, aber leider schon wieder fast verschwunden. Die Tiere müssen dringend vor dem Aussterben gerettet werden.

(APA/CJ)

ABB0584 2

Quarantäne-Regelungen

mit Ausnahmen

Handel sperrt am Montag auf

unter Auflagen

Details zu neuen Maßnahmen

Öffnungsschritte nach Lockdown

Polizei leistet Geburtshilfe

Baby kommt im Auto zur Welt

Sexparty während Corona

Ungarischer Politiker dabei

Python greift Welpen an

Besitzerin schlägt zu

Quarantäne vorgetäuscht

Kein Bock auf den Job

Transport großer Bargeldmengen

In Laudamotion-Fliegern