'Good2Go'-App zeigt, ob du Sex willst

(07.10.2014) Die Sex-App ‚Good2Go‘ sorgt im Internet für mächtig Aufsehen. Mit dieser kann man über das Handy sagen, dass man Sex will. Unlängst ist ja an Unis im US-Bundesstaat Kalifornien das sogenannte 'Yes means Yes'-Gesetz in Kraft getreten. Studenten müssen vor dem Sex eindeutig ‚Ja‘ sagen. Die App soll handfeste Beweise liefern. Sexpartner müssen vorher am Handy des anderen bestätigen, dass sie wirklich heiße Action wollen. Die Identität wird mittels Bestätigungscode am eigenen Handy geprüft. Die Daten sollen im Nachhinein sicherstellen, ob der Sex einvernehmlich war oder nicht.

App-Entwicklerin Lee Ann Allman:
”Als Mutter bist du immer um die Sicherheit deiner Kinder besorgt. Für mich ist diese App wirklich wichtig. Ich denke, sie gibt Frauen eine kurze Nachdenkpause. In dieser können sie sich dann überlegen, ob sie das wirklich wollen, und dann haben sie die Möglichkeit den Männern klar zu machen, was sie wollen.“

Hier findest du alle Informationen zu 'Good2Go'.

Tochter im Auto gelassen

Nach Unfall

Unfall: 29-jährige tot

Auf der A2

Erderwärmung mit Folgen

Verlust von Menschenleben droht

Italien: Wird Cannabis legal?

Möglicherweise Referendum

Apres-Ski nur für Geimpfte?

Kurz stellt 1-G in Aussicht

7.515 Schulabmeldungen

Zahl hat sich verdreifacht

Nashorn in Zoo ertrunken

Schrecklicher Unfall!

Armbrustschütze auf Balkon

Zwei Tote in den Niederlanden