Neue Challenge erobert Netz

Wie geht das bitte?

Boom, Bam, es ist wieder soweit, eine neue Challenge erobert das Netz! Menschen machen sich dabei zu einem Mikrowelleninhalt, oder so … Ok, also der neueste Schrei ist die sogenannte #Microwavechallenge!

Wie funktioniert der Spaß? User im Netz setzen sich einfach auf den Boden und drehen sich dabei wie ein … drei Mal darfst du raten … richtig, wie ein Mikrowellenteller. Klingt jetzt strange! Die Menschen sitzen also und drehen sich wie aus dem Nichts.

Wie das Drehen genau funktioniert, ist nicht ganz klar. Ein Fuß ist währenddessen gestreckt, der andere angewinkelt. In manchen Videos ist zu sehen, dass um die Füße ein Faden gespannt ist und eine zweite Person langsam dran zieht. Das Netz ist voll von dem Hashtag #Microwavechallenge. Vor allem auf der App TikTok sind in den letzten Tagen extrem viele Clips hochgeladen worden. Viele User verwenden dabei den Song "Slow Dancing in the Dark" von Joji, da dieser das sogenannte Mikrowellen-Bing hat.

Was hältst du von der Challenge? Auch in der neuesten Podcast-Folge von Update:Leben geht es um die verrücktesten Challenges der letzten Zeit. Welche hast du ausprobiert?

Kokain bei Ibiza-Anwalt

Drogenfund geheimgehalten

Katze steckt in Plastiktank

Fotos der Rettungsaktion

Weltrekord!

Längste Brettljause

Rache: 7.500$ in Münzen

Ex-Mann mit 10 Cents ausbezahlt

Mutter stürzt von Balkon

Von Sohn (9) ausgesperrt

Gehaltsverhandlung: Trau dich

5 Tipps für mehr Geld

Thomas Cook: Frist endet

Für Rückerstattung

Kärnten: 21-Jähriger vermisst

Polizei bittet um Hinweise