Neue Dating-App legt sofort los

(27.06.2017) Kein Swipen, kein Liken und vor allem kein Chatten! Eine neue Dating-App konzentriert sich voll und ganz aufs Wesentliche, nämlich das Date selbst. “First“ heißt die App, bei der du nur mit deinem Namen, deinem Alter und einem Foto ein Profil erstellst. Dann kannst du ein Date anbieten, das nur User in deiner Nähe sehen. Dann organisiert die App ein Treffen, die User können sich gegenseitig aber nicht schreiben. Das soll für mehr Spannung sorgen. Ein persönliches, erstes “Hallo“ wäre auch viel schöner, als eines am Smartphone, so die Entwickler der App.

Auch Psychologin Isabella Woldrich ist von der App begeistert:
“Es erinnert an die klassische Bar-Szene. Man geht fort, spricht jemanden an und lernt ihn von Anfang an persönlich kennen. Mit Chats ist das oft schwierig. Falsche Fotos, falsche Lebensläufe, wer schreibt da eigentlich wirklich? Oft schreiben User über Wochen und Monate, verlieben sich und werden dann bitter enttäuscht, wenn sie sich im echten Leben treffen.“

Keine generelle 3.Impfung nötig

Laut US-Experten

Mann schießt auf Security

Wegen Gesundheitspass

Arbeit nur mit 3-G

Mehr Geimpfte in Italien

Waghalsiger Hochseilakt

Vom Eiffelturm über die Seine

Tochter im Auto gelassen

Nach Unfall

Unfall: 29-jährige tot

Auf der A2

Erderwärmung mit Folgen

Verlust von Menschenleben droht

Italien: Wird Cannabis legal?

Möglicherweise Referendum