Neue Dating-App legt sofort los

(27.06.2017) Kein Swipen, kein Liken und vor allem kein Chatten! Eine neue Dating-App konzentriert sich voll und ganz aufs Wesentliche, nämlich das Date selbst. “First“ heißt die App, bei der du nur mit deinem Namen, deinem Alter und einem Foto ein Profil erstellst. Dann kannst du ein Date anbieten, das nur User in deiner Nähe sehen. Dann organisiert die App ein Treffen, die User können sich gegenseitig aber nicht schreiben. Das soll für mehr Spannung sorgen. Ein persönliches, erstes “Hallo“ wäre auch viel schöner, als eines am Smartphone, so die Entwickler der App.

Auch Psychologin Isabella Woldrich ist von der App begeistert:
“Es erinnert an die klassische Bar-Szene. Man geht fort, spricht jemanden an und lernt ihn von Anfang an persönlich kennen. Mit Chats ist das oft schwierig. Falsche Fotos, falsche Lebensläufe, wer schreibt da eigentlich wirklich? Oft schreiben User über Wochen und Monate, verlieben sich und werden dann bitter enttäuscht, wenn sie sich im echten Leben treffen.“

AUT: Mehr Energiesicherheit

Nationalratsbeschluss

Affenpocken: Immer mehr Fälle

Darauf ist zu achten

Mutmaßlicher Missbrauch

KIGA: Schon 4 Anzeigen

Mit eSports gegen Gaming-Sucht

Machen wir es Island nach?

1.730 Soldaten verlassen Werk

Mariupol-Asowstal

BGM mit 1,78 ‰ am Steuer

Unfall mit Blechschaden

EU-Parlament erhöht Druck

Sanktionen gegen Kneissl?

OÖ: 16-Jährige tot

Unfall mit dem Moped