Neue Froschart entdeckt!

(07.03.2014) Sensationelle Entdeckung in Kolumbien! Ein 6-Jähriger dürfte im Swimmingpool eine noch unbekannte Froschart entdeckt haben. Der kleine Camilo fischt den zwei Zentimeter langen Frosch aus dem Pool. Zufällig sind auch WWF-Forscher auf der Farm anwesend. Die Biologen staunen nicht schlecht, als sie den winzigen Frosch zu Gesicht bekommen. Es sieht nämlich ganz danach aus, als würde es sich um eine bislang unentdeckte Art handeln.

Ilka Petersen vom WWF:
“Der winzige Frosch ist jetzt erstmal in Kolumbien bei den Wissenschaftlern. Die werden ihn jetzt noch genauer anschauen und wissenschaftliche bestimmen. Er gehört zu den Engmaulfröschen, das ist schon einmal klar. Und dann wird auch noch ein offizieller Name für den Frosch gesucht. Im Moment heißt er Camilo der Vierte, nach seinem Entdecker.“

Pandazwillinge

Seltener Nachwuchs

Tornado am Bodensee

Anrainern geschockt!

Brände und krasse Hitze

Athen erwartet 47 Grad

Sprint-Star ausgeschieden

Sie joggt ins Ziel

Alkolenker unterwegs

Fake-Blaulicht

Fallschirmlehrer stirbt

Er rettet seinen Passagier

Pferd tritt aus: Frau verletzt

Streichelversuch geht schief

Heldin: Frau rettet Prügelopfer

Täter mit Schirm verscheucht