Neue Froschart entdeckt!

(07.03.2014) Sensationelle Entdeckung in Kolumbien! Ein 6-Jähriger dürfte im Swimmingpool eine noch unbekannte Froschart entdeckt haben. Der kleine Camilo fischt den zwei Zentimeter langen Frosch aus dem Pool. Zufällig sind auch WWF-Forscher auf der Farm anwesend. Die Biologen staunen nicht schlecht, als sie den winzigen Frosch zu Gesicht bekommen. Es sieht nämlich ganz danach aus, als würde es sich um eine bislang unentdeckte Art handeln.

Ilka Petersen vom WWF:
“Der winzige Frosch ist jetzt erstmal in Kolumbien bei den Wissenschaftlern. Die werden ihn jetzt noch genauer anschauen und wissenschaftliche bestimmen. Er gehört zu den Engmaulfröschen, das ist schon einmal klar. Und dann wird auch noch ein offizieller Name für den Frosch gesucht. Im Moment heißt er Camilo der Vierte, nach seinem Entdecker.“

Herbstferien: Was tun?

"Bitte unbedingt lernen"

2.571 Corona-Neuinfektionen

Neuer Rekordwert

Corona-Briefmarke aus Klopapier

von der Post

Anschober warnt vor Halloween

Appell vor Herbstferien

Wien: Unfall in Chemiestunde

5 Personen schwer verletzt

Testpflicht für Grenzpendler

in Bayern

TV-Duell: Biden vs.Trump

Letztes vor US-Wahl

Shawn Mendes auf Netflix

neue Musik-Doku