Neue Insel nach Erdbeben

(25.09.2013) Das schwere Erdbeben in Pakistan hat auch ein seltenes Naturschauspiel ausgelöst. Im Meer vor der Hafenstadt Gwadar ragt seit dem Beben eine neue Insel aus dem Wasser. Forscher waren schon dort und haben die Insel untersucht. Sie ist etwa 90 Meter breit und 37 Meter lang. Es handelt sich um ein Schlammgebilde. Die Experten gehen davon aus, dass die Insel in den nächsten Monaten durch die Wellenbewegung des Wassers wieder zerfallen wird.

Golden Globes verliehen

Das sind die Gewinner

Start für CoV-Wohnzimmertests

Ab heute gratis in Apotheke

Nordische WM: Bronze für Ö

starke ÖSV-Kombinierer

Hahn tötet Mann

Blutiger Vorfall in Indien

Rendi-Wagner: Lage "hochriskant"

warnt vor weiteren Öffnungen

Brennsteiner am Podest

starker Dritter im RTL

Kinder aus Fenster geworfen

Feuerdrama in Istanbul

Wohin mit 900 Kühen?

Tierdrama auf Mittelmeerschiff