Geiziges Christkind

(27.11.2013) Sparsames Christkind! Die Österreicher drücken beim Schenken auf die Bremse und wollen zu Weihnachten weniger ausgeben als im Vorjahr, zeigt eine neue GfK-Umfrage. Das durchschnittliche Geschenke-Budget beträgt 380 Euro. Am beliebtesten sind auch heuer Gutscheine, gefolgt von Spielzeug, Büchern und Parfums. Jeder Vierte schenkt Selbstgebasteltes, sagt Johannes Eckner von der GfK Austria:

"Man möchte hier wirklich ein maßgeschneidertes persönliches und passendes Geschenk schenken. Das hängt aber sicher auch damit zusammen, dass die Ausgaben heuer etwas zurückgefahren werden. Anstatt eines teuren Geschenkes aus einem Geschäft legt man lieber etwas Selbstgebasteltes unter den Christbaum."

Lehrer & Schüler in Quarantäne

+++ Corona-Liveticker +++

Corona: Das müssen Schulen tun

Checkliste des Ministeriums

16-Jährige von Ex attackiert

Lebensgefahr!

Mochovce: Droht Supergau?

Notstromsystem ist schrott

Taylor als Macho-Mann!

Dwayne Johnson mit dabei

"Bianca": Unzählige Einsätze

Horrornacht für Feuerwehren

Kälteschock im Traunsee: tot

Mann stürzt nach Party in See

LIVE-Ticker: Coronavirus

Fälle in Österreich