Geldkassette mitgenommen

Fahndung in Wr. Neustadt

(03.12.2020) Im Stadtzentrum von Wiener Neustadt kam es gestern gegen 19.00 zu einem räuberischen Diebstahl. Der Täter ist gerade dabei, eine Supermarktfiliale zu verlassen, da schnappte er eine Kassenlade und nahm einen vierstelligen Bargeldbeitrag an sich.

Nachdem ein Angestellter der Filiale erfolglos versuchte, den unbekannten Täter aufzuhalten, flüchtete der Mann zu Fuß Richtung Stadtpark. Der Angestellte wurde dabei leicht an der Hand verletzt.

Bei dem Täter dürfte es sich um eine männliche Person handeln, bekleidet war der Mann mit blauer Jeans, dunklen Schuhen, blauer Jacke mit Reflektoren an den Ärmeln sowie grauen Gartenhandschuhen.

Die Landespolizeidirektion Niederösterreich ersucht um Hinweise an das Stadtpolizeikommando Wr. Neustadt, Polizeiinspektion Burgplatz. Tel.: 059133/3391

(vb)

Britische Mutation in Kärnten

drei Verdachtsfälle

Neuer PCR-Test aus Salzburg

erkennt Mutationen sofort

"Uns ist das Ding entglitten"

Merkel-Aussage macht Runde

Impfskepsis nimmt ab

Verweigerer werden weniger

Weltweit höchste Cov-Todesrate

in Großbritannien

Party-Alarm bei Skiurlaubern

St. Anton am Arlberg

Ein zweiter Corona Sommer?

Unrealistische Erwartungen

AstraZeneca nur für "Junge"?

Zulassung für Ü-65 wackelt