5-Jährige angefahren

81-Jährige mit Fahrerflucht

(17.08.2022) Schon wieder ist ein Unfall mit einer 81-Jährigen passiert, der wohl, mit der nötigen Fahrtauglichkeit hätte verhindert werden können. Die Frau hat in Wörgl eine Fünfjährige angefahren, die gerade mit ihrer Mutter über einen Schutzweg gegangen ist. Das Mädchen fiel zu Boden und zog sich leichte Verletzungen zu.

Fahrerflucht oder einfach nicht bemerkt?

Die Autofahrerin fuhr zunächst, ohne anzuhalten weiter. Erst als Passanten sie aufgehalten hatten, blieb sie stehen. Das Kind wurde von der Rettung ins Krankenhaus Kufstein eingeliefert, berichtete die Polizei.

(fd/apa)

Stopp für Lobau-Tunnel?

Gewessler für den Klimaschutz

Feuerwehr im Wiener AKH

Gasgeruch sorgt für Panik

Gas-Ausfall bei Schwechat

Auch ein Sabotage-Akt?

Hurrikan "Ian" bringt Chaos

Schäden noch nicht abschätzbar

FIFA 23: Ende einer Ära

Das allerletzte FIFA-Game

Frauen gefilmt und missbraucht!

OÖ: Vorwürfe gegen Ex-Politiker

Alko-Mutter mit Kids im Auto

Wels: Prallt gegen Mauer

Alternativer Nobelpreis

An Ukrainierin!