Mordalarm in Niederösterreich

Frau (32) erstochen

(21.01.2019) Mordalarm in Niederösterreich: Bereits der fünfte Frauenmord in diesem Jahr. Heute Nachmittag ist eine Frau auf einem Supermarkt-Parkplatz in Tulln niedergestochen worden. Die 32-Jährige hat Stiche im Halsbereich erlitten. Als Tatverdächtiger gilt ihr 36-jähriger Ehemann. Das Paar stammt aus Mazedonien.

Heinz Holub von der Polizei Niederösterreich sagt dazu: „Der 36-jährige mazedonische Ehemann der Frau wurde noch am Tatort festgenommen und er wird als Beschuldigter in weiterer Folge einvernommen.“

Nähere Details sind derzeit noch nicht bekannt.

Wangenabsaugung?

Irrer Eingriff bei Chrissy Teigen!

Holpriger Start ins Schuljahr

Lehrer und Schüler beklagen sich

Wilde Verfolgungsjagd in Tirol

Teenager steigt aufs Gas

Hunderte Volksschüler geimpft

Und das ohne Zulassung

Es krabbelt im Fast Food

Ekel-Fund

88 Corona Tote

Trotz Schutz-Impfung

Messerattacke in Innsbruck

Mutter und Sohn in Klinik

Orlando Bloom "schwimmt" mit Hai

Krasse Aufnahme