Hundebesitzer schlägt Jogger

Streit um Leine

(19.06.2019) Blutiger Streit um eine Hundeleine in Oberösterreich. Ein Jogger ist in Thalheim bei Wels unterwegs und trifft auf eine Gruppe Gassi-Geher. Ein Hund dürfte nicht angeleint gewesen sein. Der Jogger bittet jedenfalls den Besitzer, den Hund anzuleinen. Das Herrchen pfeift darauf und schlägt dem Jogger mit voller Wucht ins Gesicht.

Markus Schütz von der Oberösterreich Krone: “Der Jogger, er ist übrigens 64 Jahre alt, hat bei dem Angriff drei Zähne verloren. Der Täter ist zusammen mit der Gruppe verschwunden, konnte aber wenig später von der Polizei ausgeforscht werden.“

Alle Infos liest du auch auf krone.at

Kaninchen-Misshandlung

Schreckliche Bilder aus Graz

Herzogin Meghan

Vater plant Enthüllungs-Doku

Horror-Zoo geschlossen

Veterinäramt greift ein

Uni-Studierende

Distance Learning bis Herbst

Joe Biden wird angelobt

Hier LIVE-Video!

Zugedröhnter Lenker gestoppt

Bekifft mit 3 Kids unterwegs

Supermodel Helena Christensen

Supersexy mit Ü50

volle Kindergärten

trotz lockdown!