Schockierend: Hund auf eBay

um nur 1 Euro verkauft!

(05.08.2019) Wie herzlos ist das denn?! Auf eBay ist ein zweijähriger Hund von seinen deutschen Besitzern um nur einen Euro zum Verkauf angeboten worden!!

Weil die Familie auf Urlaub fahren wollte und sie keine Zeit für ihren Labrador-Mix Spike hatten, haben sie ihren Hund einfach auf dem Verkaufsportal zum Schnäppchenpreis angeboten.

Besonders schockierend ist die Anzeige auf eBay gewesen: "Wer Interesse hat, kann den morgen bis 14 Uhr abholen. Weil ab 15 Uhr sind wir im Urlaub. Komme aus Datteln wer Interesse hat soll sich melden." Mittlerweile ist der Beitrag nicht mehr online.

Die 49-jährige Bettina Eickholt ist darauf noch rechtzeitig aufmerksam geworden und hat einen Screenshot von der Anzeige auf Facebook veröffentlicht.

Eickholt, die selbst sechs Hunde besitzt, ist schockiert und äußert sich diesbezüglich in einem Interview: „Es ist nicht verwerflich, Hunde günstig abzugeben oder zu verschenken, man kann immer in so eine Situation kommen, aber die Art und Weise hier ist schlimm. Das ist unsere Wegwerfgesellschaft.“ So kurzfristig ist es einem Besitzer außerdem nicht möglich eine angemessene Hundebetreuung zu finden.

Zum Glück hat der zweijährige Labrador Spike noch rechtzeitig ein neues Zuhause gefunden. Seine Vorbesitzer genießen mittlerweile übrigens ihren Urlaub, offenbar ohne eine Träne vergossen zu haben.

Schule: Sicherheitsphase endet

Noch mehr Chaos ab Montag?

Kanzler Kurz einvernommen

bereits Anfang September

Schock: Frau stirbt auf Flug!

Trotz Notlandung

Mutter erstickte ihre Kinder

Lebenslange Haft und Einweisung

Verstärkte Kontrollen ab Donnerstag

Fake 3G-Nachweise

Keine COVID-19 Infektion

bei Vienna City Marathon

Blutkonserve per Drohne?

Zum ersten Mal in Ö

"3G" in der Arbeit?

auch Köstinger und Maurer dafür