Schockierend: Hund auf eBay

um nur 1 Euro verkauft!

Wie herzlos ist das denn?! Auf eBay ist ein zweijähriger Hund von seinen deutschen Besitzern um nur einen Euro zum Verkauf angeboten worden!!

Weil die Familie auf Urlaub fahren wollte und sie keine Zeit für ihren Labrador-Mix Spike hatten, haben sie ihren Hund einfach auf dem Verkaufsportal zum Schnäppchenpreis angeboten.

Besonders schockierend ist die Anzeige auf eBay gewesen: "Wer Interesse hat, kann den morgen bis 14 Uhr abholen. Weil ab 15 Uhr sind wir im Urlaub. Komme aus Datteln wer Interesse hat soll sich melden." Mittlerweile ist der Beitrag nicht mehr online.

Die 49-jährige Bettina Eickholt ist darauf noch rechtzeitig aufmerksam geworden und hat einen Screenshot von der Anzeige auf Facebook veröffentlicht.

Eickholt, die selbst sechs Hunde besitzt, ist schockiert und äußert sich diesbezüglich in einem Interview: „Es ist nicht verwerflich, Hunde günstig abzugeben oder zu verschenken, man kann immer in so eine Situation kommen, aber die Art und Weise hier ist schlimm. Das ist unsere Wegwerfgesellschaft.“ So kurzfristig ist es einem Besitzer außerdem nicht möglich eine angemessene Hundebetreuung zu finden.

Zum Glück hat der zweijährige Labrador Spike noch rechtzeitig ein neues Zuhause gefunden. Seine Vorbesitzer genießen mittlerweile übrigens ihren Urlaub, offenbar ohne eine Träne vergossen zu haben.

So viel Schnee!

Jetzt auch Hochwassergefahr

Frau von Straßenbahn getötet

Tragödie in Linz

Zahnarzt entlässt Angestellte

Sie bittet ihn, netter zu sein

Lehrer-Bewertung via App

"Lernsieg" jetzt online

Keine Likes mehr auf Insta?

Test startet heute

Tourist stirbt wegen Selfie

beim Wasserfall

Haben Katzen ihre 5 Minuten?

Das steckt dahinter!

Mann spritzt Schülerin Mittel

Horror-Überfall