Upps: 75-Jährige parkt ein

10 Autos beschädigt!

(06.08.2019) Hoppala! Da muss wohl noch ein bisschen Einparken geübt werden. Eine 75-jährige Frau aus Magdeburg schafft es zwar, gut einzuparken, will es dann aber noch einmal besser machen, weil sie doch ein bisschen zu schief steht.

Beim nächsten Versuch ist dann aber alles schlimmer geworden und sie hat neun Autos plus ihr eigenes beschädigt. Das ist auch mal eine Leistung, dafür sollte es sogar einen Preis geben. Spaß beiseite, die Frau kann sich an den genauen Unfallhergang nicht mehr erinnern. Der Schaden wird auf einen mittleren fünfstelligen Betrag geschätzt. Parken kann teuer sein, auch ohne Strafzettel!

Neue Fußgängerzonen in Wien?

Mehr Platz für Spaziergänger

Tauchermasken gegen Atemnot

Kreativität gefragt

Polizist: Wandelndes Virus

So sorgt er für Ordnung

Spanien: Neuer Tages-Höchstwert

an Corona-Todesopfern

Trump riegelt Hotspots nicht ab

über 2.000 Tote in USA

Internet-Hits zur Pandemie

von "My Corona" bis "Nabucco

NÖ: 50-Jährige angeschossen

von Ehemann

Beschränkungen in Europa

So lange dauern sie