Neue ''Terror-Poller'' in Wien

Schutz vor LKW-Angriff

(11.02.2020) Neue Schutzmaßnahme im Kampf gegen den Terror! Um die Mariahilferstraße in Wien zu sichern, werden nun weitere Poller und Granitmöbel aufgestellt. Sie sollen die Fußgänger beim Getreidemarkt und entlang des Museumsquartiers vor LKW-Angriffen schützen. Geplantes Ende der Bauaktion ist im April.

Der obere Bereich der Mariahilferstraße, zwischen Kaiserstraße und Schottenfeldgasse, wurde bereits im November mit Pollern und Granitmöbeln abgesichert. Insgesamt kosten die Terror-Poller rund 630.000 Euro.

(CJ)

Frau schneidet Penis ab

Rache aus Eifersucht

Herzinfarkt bei Motorradfahrt

Fahrschülerin rettet Lehrer

Braunbär tötet Mann

Leiche zerbissen aufgefunden

Korruption in Österreich

Volksbegehren präsentiert

Inspektion attackiert

"Hass auf die Polizei"

Knalleffekt: Arnautovic Krimi

Uefa mit Rassismus Ermittlung

Väter bringen Töchter zur Welt

Geburt im Taxi

Hitzewarnung!

36 Grad und es wird noch heißer