Neue Uni-Zugangsbeschränkungen

In Wien und Graz wird's heftig

(05.02.2019) Wer künftig in Wien oder Graz Jus studieren will, der muss zuerst den Aufnahmetest bestehen. Die öffentlichen Unis führen jetzt neue Zugangsbeschränkungen ein. Bekannt sind solche Aufnahmeverfahren ja bereits vom Medizinstudium. Doch jetzt kommen neue Fächer hinzu. Und zwar schon ab dem kommenden Wintersemester.

In Wien wird es Zugangsbeschränkungen unter anderem in Jus, Anglistik, Chemie und Politikwissenschaft geben. Die Uni Graz führt die Beschränkungen für Jus, Dolmetsch, Umweltsystemwissenschaften und Erziehungswissenschaft ein.

Die Unis in Salzburg und Innsbruck verzichten hingegen auf neue Aufnahmetests. Hier soll es sogar künftig weniger Zugangsbeschränkungen geben. Übrig bleiben sie nur für Psychologie und Lehramtsstudien.

Brand in Traiskirchen

Höchste Alarmstufe

Flitzer verursacht Rote Karte

Spieler fassungslos

Impfgegner belästigen Kinder!

Mehrere Fälle an Wiener Schulen

Steinalte eineiige Zwillinge!

Weltrekord: 107-jährige Frauen

Corona Regeln Neu

Änderungen in Wien

Wut-Wiener explodiert!

Wegen falsch geparktem SUV

Gregor Schlierenzauer

Beendet Karriere

Vulkanausbruch La Palma

Erschreckende Videos