WakeUpCall: Neuer Selfie-Hype

(10.10.2014) Selfies von Promis beim Aufwachen fluten Facebook und Twitter! „Wake Up Call“ heißt ein neuer Internet-Trend, der hohe Wellen schlägt. Eine virale Spendenaktion nach Vorbild der berühmten „Ice Bucket Challenge“. Gleich nach dem Aufwachen wird ein Selfie geknipst und gepostet. Mit der Aktion werden Spenden für eine UNICEF-Kampagne gesammelt, die den Kindern in Syrien hilft.

Entstanden ist die Idee in England, so Sylvia Trsek von der UNICEF:
“Die Ice Bucket Challenge war sicher ein Vorbild für die Kollegen in England. Wir hoffen natürlich, dass es Wellen schlägt, und brauchen auch Unterstützung. Jeder Euro, der gespendet wird, kommt den Kindern in Syrien zugute. Und die brauchen das Geld für diesen Winter wirklich. Auch falls die Aktion nicht ganz so groß wird wie die Ice Bucket Challenge - jeder Euro zählt trotzdem!“

Spenden kannst du HIER!

13-Jähriger 'vercheckt' Gras

Direkt aus Kinderzimmer!

OÖ: Kletterer stürzt ab!

Das Seil war zu kurz!

Aktivisten angekettet!

Wiener Baustelle wieder besetzt

USA unter Schock!

Nach Amoklauf in Volksschule

Kourtneys knappes Brautkleid

Riskanter Look auf Hochzeit

Gassi mit Goldfisch

Innovation oder unnötig?

Nach tödlichem Autopilotunfall

Tesla-Fahrer angeklagt

Kritik an Maskenpause

Wiener Weg besser?