WakeUpCall: Neuer Selfie-Hype

Selfies von Promis beim Aufwachen fluten Facebook und Twitter! „Wake Up Call“ heißt ein neuer Internet-Trend, der hohe Wellen schlägt. Eine virale Spendenaktion nach Vorbild der berühmten „Ice Bucket Challenge“. Gleich nach dem Aufwachen wird ein Selfie geknipst und gepostet. Mit der Aktion werden Spenden für eine UNICEF-Kampagne gesammelt, die den Kindern in Syrien hilft.

Entstanden ist die Idee in England, so Sylvia Trsek von der UNICEF:
“Die Ice Bucket Challenge war sicher ein Vorbild für die Kollegen in England. Wir hoffen natürlich, dass es Wellen schlägt, und brauchen auch Unterstützung. Jeder Euro, der gespendet wird, kommt den Kindern in Syrien zugute. Und die brauchen das Geld für diesen Winter wirklich. Auch falls die Aktion nicht ganz so groß wird wie die Ice Bucket Challenge - jeder Euro zählt trotzdem!“

Spenden kannst du HIER!

Flugverspätung wegen Bienen

"Summ, summ, summ"

Gabalier: Beziehungs-Aus!

Emotionale Reaktionen im Netz

Wiener von Auto überrollt

Er ist auf der Straße gelegen

Sohn sticht Mutter nieder

Bluttat in Vorarlberg

Datenverbrauch killt Klima

4k und Autoplay verheerend

Überfall am Kirtag

Zeugen gesucht

Hofer offiziell FPÖ-Chef

Mit 98,25 % gewählt

Viele Wildschweine

Wiener flüchtet auf Baum